„Ich-bin-ich“ im Karton

von Christoph BruecknerAktuelles0 Kommentare

Kreativ und originell gestalteten Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 in Praktischer Philosophie Selbstporträts in Schuhkartons und Dosen. Zum einen stellten sie sich damit spielerisch einander vor, zum anderen bot dies einen künstlerisch-individuellen Einstieg ins Thema „Ich und mein Leben“ und eröffnete interessante Perspektiven!

Silvia Füchtling

Viel Freude beim Betrachten der Ergebnisse!