Archiv für den Autor: Christoph Brueckner

13 Apr

Telefonische Elternberatung

von Christoph BruecknerAktuelles0 Kommentare

In dem Zeitfenster ab Montag, 19. April 2021, bis Mittwoch, 28. April 2021, werden wir aufgrund der aktuellen Lage anstelle der im Jahresterminplan angesetzten Elternsprechtage telefonische Elternberatungen zum Leistungsstand anbieten. Neben der telefonischen Beratung sind auch Beratungen über das externe IServ-Videomodul möglich. Der Unterricht endet für alle Jahrgänge an den ursprünglich angesetzten Sprechtagen (19./20.04.2021) nach

weiterlesen
05 Mrz

Informationen rund um den pandemiebedingten Unterricht (Update 09.04.2021)

von Christoph BruecknerAktuelles0 Kommentare

09.04.2021 Unterricht nach den Osterferien Liebe Eltern, wie Sie sicherlich der Presse entnommen haben, werden in der kommenden Woche ausschließlich die Jahrgangsstufen Q1 und Q2 in Präsenz am WBG beschult werden. Alle anderen Jahrgangsstufen erhalten Distanzunterricht über die IServ-Plattform (insbesondere Videokonferenz-Unterricht und eigenverantwortliches Arbeiten über das Aufgabenmodul). Da wir – wie Ihnen bekannt sein dürfte,

weiterlesen
28 Feb

Digitale Info-Veranstaltung zur Sprachenwahl in der Jgst. 6

von Christoph BruecknerAktuelles0 Kommentare

Liebe Eltern der Schüler/Schülerinnen der Jahrgangsstufe 6, mit dem Beginn der Klasse 7 wird für Ihr Kind der Unterricht in der zweiten Fremdsprache einsetzen. Ob dies nun Französisch oder Latein sein wird, sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind überlegen und entscheiden. Wir wollen Ihnen bei dieser Entscheidung helfen, indem wir Ihnen Möglichkeiten bieten, sich darüber

weiterlesen
24 Jan

Vorlesewettbewerb trotz Lockdown? Na klar…aber digital!

von Christoph BruecknerAktuelles0 Kommentare

Unsere Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs kommt in diesem Jahr aus der 6a und heißt Sophia Gerlach. In der zweiten Runde des Wettbewerbs, die in diesem Jahr unter ganz besonderen Bedingungen stattfand, las Sophia aus dem Jugendroman „Woodwalkers – Carags Verwandlung“ von der Autorin Katja Brandis und wusste durch ihre sehr souveräne, sichere und natürliche Art des

weiterlesen