Beiträge der Kategorie: Aktuelles

05 Mrz

Informationen rund um den pandemiebedingten Unterricht (Update 05.03.2021)

von Christoph BruecknerAktuelles0 Kommentare

05.03.2021 – Neue Schumail des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen – Informationen zum Schulbetrieb nach dem 15.03.2021 Sobald der Plan für die konkrete Umsetzung dieser Dienstmail am WBG steht, informieren wir umfassend über die Vorgehensweise an unserer Schule. Ab sofort steht hier die aktuelle Schulmail vom 05.03.2021 zu Download bereit. 19.02.2021 –

weiterlesen
28 Feb

Digitale Info-Veranstaltung zur Sprachenwahl in der Jgst. 6

von Christoph BruecknerAktuelles0 Kommentare

Liebe Eltern der Schüler/Schülerinnen der Jahrgangsstufe 6, mit dem Beginn der Klasse 7 wird für Ihr Kind der Unterricht in der zweiten Fremdsprache einsetzen. Ob dies nun Französisch oder Latein sein wird, sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind überlegen und entscheiden. Wir wollen Ihnen bei dieser Entscheidung helfen, indem wir Ihnen Möglichkeiten bieten, sich darüber

weiterlesen
24 Jan

Vorlesewettbewerb trotz Lockdown? Na klar…aber digital!

von Christoph BruecknerAktuelles0 Kommentare

Unsere Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs kommt in diesem Jahr aus der 6a und heißt Sophia Gerlach. In der zweiten Runde des Wettbewerbs, die in diesem Jahr unter ganz besonderen Bedingungen stattfand, las Sophia aus dem Jugendroman „Woodwalkers – Carags Verwandlung“ von der Autorin Katja Brandis und wusste durch ihre sehr souveräne, sichere und natürliche Art des

weiterlesen
15 Dez

So geht hybrider Kunstunterricht…

von Christoph BruecknerAktuelles0 Kommentare

Im Kunstunterricht der Klasse 6b bei Frau Seidel lernen die Schülerinnen und Schüler eine Fläche derart zu kolorieren, dass eine plastisch-dreidimensionale Wirkung erzielt wird (z.B. kann das Motiv ein weihnachtlicher Anhänger sein für die Klassenraumgestaltung oder für das eigene Zimmer). Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Zeichnungen in der Schule oder von zuhause aus  digitalisiert

weiterlesen