Schwerpunkt Musik

Musik wird an unserer Schule mit großem Engagement unterrichtet und spielt im außerunterrichtlichen Bereich mit aktuell fünf Chorgruppen und einem Orchester eine wichtige Rolle im Schulleben.

Aufgrund der Vielfältigkeit der Unterrichtsinhalte greifen wir auf unterschiedlichste Materialien zurück, die wir in der Regel selbst zusammenstellen. Als Lehrwerke stehen uns Klassensätze mehrerer Schulbücher zur Verfügung, die wir je nach Eignung gezielt einsetzen.
Darüber hinaus gibt es eine kleine Sammlung von Fachliteratur und Lexika, die in den Fachräumen zur Verfügung stehen.
Noten und Partituren in Klassenstärke ergänzen diese Materialien ebenso wie eine große Zahl von CDs.

Wir haben zwei speziell eingerichtete Fachräume, die beide u.a. mit entsprechenden Musikanlagen ausgestattet sind:
Im Musikraum des Sek. I -Gebäudes ist die Bestuhlung sehr variabel, da Schreibpulte direkt an den Stühlen angebracht sind und dadurch schnell einmal die Sitzform verändert werden kann. Hier steht auch unser Flügel und anstelle einer Tafel ist ein Smartboard sowie ein AppleTV installiert. In 2 Nebenräumen sind hier zahlreiche Instrumente für den Klasseneinsatz sowie 16 Keyboards für den musikpraktischen Unterricht untergebracht. Hier lagern auch die elektronischen Geräte für die Beschallung bei Veranstaltungen.

Der Sek. II-Musikraum ist konventionell mit Tischen eingerichtet und dient vor allem dem Unterricht in der Oberstufe. Hier existiert ebenfalls ein Beamer mit AppleTV.
Der Unterricht erfolgt im Rahmen der Fachlehrpläne und eines schulinternen Curriculums entsprechend der Stundentafel.

In der Oberstufe existiert jeweils mindestens ein Kurs pro Jahrgangsstufe und es sind in jedem Jahr einige Schüler/innen, die im Fach Musik auch ihre Abiturprüfung ablegen.
Hierzu sind dann auch jeweils in den Halbjahren Klausuren zu schreiben.

Facharbeiten werden in jedem Jahr in erheblicher Anzahl geschrieben und bieten die Möglichkeit, zu interessanten Themen ausführlicher zu arbeiten. Diese Arbeiten werden im Musikraum gesammelt und sind einsehbar.

Eine Besonderheit bildet der Vokalpraktische Grundkurs, in dem der künstlerische Pflichtbereich in der Stufe Q1 u.a. durch die Mitwirkung in dieser Chorgruppe abgedeckt werden kann.
Regelmäßige Oper- und Konzertbesuche, sowie eine individuelle Förderung besonderer Talente runden den Unterricht ab.

Vereinbarungen der Fachkonferenz Musik:

Sekundarstufe I:

Lehrpläne_Musik_Sek1 (G8)

Lehrpläne_Musik_Sek1 (G9)

Sekundarstufe II:

Lehrpläne_Musik_Sek2

Wie bereits die AG-Liste zeigt, gibt es:

  • ein Orchester,
  • fünf Chorgruppen am WBG:
    • Willy’s Voices junior, ein Nachwuchschor der Jahrgangsstufen 5-7,
    • Willy’s Voices, ein Leistungschor für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 8, sowie Ehemalige und Kolleginnen und Kollegen,
    • den Vokalpraktischen Grundkurs der Jahrgangsstufe Q1,
    • das Neue Vokal Ensemble, bestehend aus besonders guten Ehemaligen verschiedenster Jahrgänge,
    • die Chorgruppe „I Dolci“, die aus zurzeit fünf auftretenden, besonders begabten  Schülerinnen besteht, die täglich üben und die Schule auch bei Auftritten außerhalb schulischer Veranstaltungen repräsentieren.

Bezeichnenderweise sind fast alle Mitwirkenden gleichzeitig in mehreren dieser Gruppen aktiv. Eine gute Tradition bilden seit über 30 Jahren die großen Konzerte:

  • ein Sommerkonzert in der Mensa kurz vor den Sommerferien,
  • mehrere Weihnachtskonzerte in örtlichen Kirchen kurz vor den Weihnachtsferien,
  • sowie die Mitwirkung in zahlreichen kulturellen Veranstaltungen der Stadt.


Bitte besuchen Sie auch den Youtubekanal „I Dolci“ und „Willy-Brandt-Gymnasium Oer-Erkenschwick“.

Die Chorgruppe I Dolci ist auch im außerschulischen Bereich buchbar. Infos unter: www.idolci.de und unter Facebook.